T04-Pumparbeiten

06. Juni 2023

Mehrere Hochwassereinsätze

Einsatzart

T04-Pumparbeiten

Einsatzort

Großhart / Neusiedl

Alamierung

per Sirenenalarm

Ausfahrt

17:39 Uhr

Einsatzende

23:00 Uhr

Kameraden im Einsatz

21 Kameraden – FF Sebersdorf

Fahrzeuge im Einsatz

Weiters vor Ort:

Einsatzbericht

Am Dienstag, dem 06.06.2023, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 17:34 Uhr per Sirenen Alarm zu mehreren Hochwassereinsätzen in Großhart und Neusiedl gerufen.

Auf Grund der massiven Regenfälle wurden in Großhart und Neusiedl mehrere Keller unter Wasser gesetzt. Gleichzeitig ging das Rückhaltebecken in Großhart über die Ufer und auch der Pegelstand des Großharter Naturteich stieg immer weiter an.

Lage 1: Übergegangenes Rückhaltebecken in Großhart
Die Mannschaft des RLFA-2000 Sebersdorf sicherte zunächst die angrenzende Siedlung mittels Sandsäcken und Feuerwehrschläuchen. Helfende Anrainer unterstützen die Mannschaft beim Absichern der Siedlung tatkräftig. Da nicht genügen Sandsäcke vorhanden waren, wurden über das Bereichsfeuerwehrkommando weitere Sandsäcke organisiert. Vielen Dank an dieser Stelle an die Feuerwehr Ebersdorf, welche uns die Sandsäcke mit dem LKW-A gebracht haben!

Lage 2: Keller unter Wasser in Großhart
Keller wurde von der Mannschaft des LFA Sebersdorf mittels Tauchpumpe ausgepumpt

Lage 3: Keller unter Wasser in Neusiedl
Keller wurde von der Mannschaft des LFA Sebersdorf mittels Tauchpumpe ausgepumpt

Lage 4: Keller unter Wasser in Neusiedl
Keller wurde von der Mannschaft des LFA Sebersdorf mittels Tauchpumpe ausgepumpt

Lage 5: Großharter Naturteich droht überzugehen
Um den Pegelstand des Großharter Naturteich zu senken und somit eine große Überschwemmung zu verhindern, wurde mit Hilfe von PVC-Rohren, welche von der Firma Weitzer Bau zur Verfügung gestellt wurden, Brücken gebaut um mit dem Venturi-Effekt Wasser aus dem Teich zu befördern. Insgesamt wurden fünf dieser Brücken hergestellt. Hier wurden die Feuerwehrkameraden von Anrainern der Gemeinde Großhart und Umgebung tatkräftig unterstützt. Vielen Dank hierfür!

Um 23:00 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich wieder ins Rüsthaus einrücken, die Geräte waschen und versorgen und anschließend die Einsatzbereitschaft herstellen. 

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften sowie der Bevölerung von Großhart für die gute Zusammenarbeit!

100 Jahre -
FF Sebersdorf

31.08.2024
Einlass ab 17:30 Uhr

𝗝𝘂𝗯𝗶𝗹ä𝘂𝗺𝘀𝗳𝗲𝘀𝘁 „𝟭𝟬𝟬 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 – 𝗙𝗲𝘂𝗲𝗿𝘄𝗲𝗵𝗿 𝗦𝗲𝗯𝗲𝗿𝘀𝗱𝗼𝗿𝗳“

Mit dabei sind: die 𝗡𝗢𝗖𝗞𝗜𝗦, 𝗠𝗮𝗿𝗰 𝗣𝗶𝗿𝗰𝗵𝗲𝗿 und 𝗗𝗷 𝗚𝗲𝗲!

VIP-Tische sind bereits ausverkauft!

Eintrittskarten bei allen Mitgliedern sowie unter tickets@ff-sebersdorf.at erhältlich!