B15 - Industrie

28. Juli 2021

Mülllagerbrand

Einsatzart

Einsatzort

Gewerbepark Tiefenbach
(Einsatzgebiet FF Obertiefenbach)

Alarmierung

Einsatzdauer

00:44 – 07:00 Uhr

Mannschaftsstärke

12 Mann – FF Sebersdorf
insgesamt 235 Mann im Einsatz

Fahrzeuge im Einsatz

Weiters vor Ort:

Einsatzbericht

Am Mittwoch, dem 28.07.2021, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 00:44 Uhr per Sirenen Alarm zur Unterstützung der bereits eingesetzten Feuerwehren zu einem Mülllagerbrand im Gewerbepark Tiefenbach gerufen.

Aus unbekannter Ursache kam es in einer Mülllagerhalle einer Müllverarbeitungsfirma zu einem Brand. Die zuständige Feuerwehr Obertiefenbach wurde am 27.07.2021 um 18:44 Uhr zu diesem Einsatz gerufen. 

Aufgrund der Erschwernis, dass diese Lagerhalle komplett voll mit lagerndem Metallschrott war und der Brand im Inneren des 150 m3 Schrottberges gloste, wurden sämtliche umliegende Feuerwehren zur Unterstützung mit schwerem Atemschutz nachalarmiert. Zunächst wurden die Feuerwehren Kaindorf, Kaibing, Stubenberg, Hirnsdorf, ELF Pinggau und das ASF Weiz alarmiert, um 20:15 Uhr dann die Feuerwehren Blaindorf, Ebersdorf, St. Johann b. Herberstein, Hartberg und die BF Graz – letztere mit dem Speziallöschgerät LUF 60. 

Nachdem die Halle einigermaßen mit dem LUF 60 und mehreren Druckbelüftern entraucht wurde, konnte mithilfe eines Baggers des Unternehmens der lagernde Schrott mit sehr viel Aufwand zerteilt und von den Atemschutztrupps mit einem Wasser-Schaummittelgemisch gelöscht werden. 

Da weitere Einsatzkräfte benötigt wurden, wurden um 00:44 Uhr die Feuerwehren Sebersdorf, Bad Waltersdorf und Schildbach und um 05:11 Uhr die Feuerwehr Pöllau mit Atemschutztrupps nachalarmiert.

Zwei Atemschutztrupps der Feuerwehr Sebersdorf waren im Einsatz und unterstützten die Löscharbeiten innerhalb der Lagerhalle. Insgesamt waren 16 Feuerwehren mit 29 Atemschutztrupps im Einsatz! Verbraucht wurden ca. 400.000 Liter Löschwasser sowie ca. 600 Liter Schaummittel!

Um 07:00 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. „Brand Aus“ konnte schließlich um ca. 09 Uhr gegeben werden, Einsatz-Ende war dann schließlich um 11 Uhr.

Vielen Dank an all die eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit und Versorgung am Einsatzort!

100 Jahre -
FF Sebersdorf

31.08.2024
Einlass ab 17:30 Uhr

𝗝𝘂𝗯𝗶𝗹ä𝘂𝗺𝘀𝗳𝗲𝘀𝘁 „𝟭𝟬𝟬 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 – 𝗙𝗲𝘂𝗲𝗿𝘄𝗲𝗵𝗿 𝗦𝗲𝗯𝗲𝗿𝘀𝗱𝗼𝗿𝗳“

Mit dabei sind: die 𝗡𝗢𝗖𝗞𝗜𝗦, 𝗠𝗮𝗿𝗰 𝗣𝗶𝗿𝗰𝗵𝗲𝗿 und 𝗗𝗷 𝗚𝗲𝗲!

VIP-Tische sind bereits ausverkauft!

Eintrittskarten bei allen Mitgliedern sowie unter tickets@ff-sebersdorf.at erhältlich!