B04-Elekt-Anlage

11. Februar 2021

Brand einer Trockenanlage

Einsatzart

Einsatzort

Großhaide

Alarmierung

Einsatzdauer

08:37 – 17:00 Uhr

Mannschaftsstärke

14 Mann – FF Sebersdorf

Fahrzeuge im Einsatz

Weiters vor Ort:

Einsatzbericht

Am Donnerstag, dem 11.02.2021, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 08:37 Uhr per Sirenen Alarm zu einem brennenden Gebläse einer Heiztrockenanlage in Großhaide gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache begann es in einer Heiztrockenanlage bei einem Gebläse zu einem Brand. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Sebersdorf am Einsatzort schlugen meterhohe Flammen aus dem Gebläse. So wurde sofort mittels Handfeuerlöscher vom MTF-A Sebersdorf mit der Brandbekämpfung begonnen. Der Brand beim Gebläse konnte rasch gelöscht werden, allerdings gloste im angrenzenden Silo das Heizmaterial. Der Silo musste dadruch komplett ausgeräumt werden. Dies war allerdings nur mit einem Saugbagger möglich. Dieser wurde mittels schwerem Atemschmutz beim Aussaugen unterstützt. Das ausgeräumte Heizgut wurde anschließend mittels HD-Rohr abgelöscht.

Um 17:00 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf schließlich wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

100 Jahre -
FF Sebersdorf

31.08.2024
Einlass ab 17:30 Uhr

𝗝𝘂𝗯𝗶𝗹ä𝘂𝗺𝘀𝗳𝗲𝘀𝘁 „𝟭𝟬𝟬 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 – 𝗙𝗲𝘂𝗲𝗿𝘄𝗲𝗵𝗿 𝗦𝗲𝗯𝗲𝗿𝘀𝗱𝗼𝗿𝗳“

Mit dabei sind: die 𝗡𝗢𝗖𝗞𝗜𝗦, 𝗠𝗮𝗿𝗰 𝗣𝗶𝗿𝗰𝗵𝗲𝗿 und 𝗗𝗷 𝗚𝗲𝗲!

VIP-Tische sind bereits ausverkauft!

Eintrittskarten bei allen Mitgliedern sowie unter tickets@ff-sebersdorf.at erhältlich!