Dieser Bericht wurde 351 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2018
Einsatzart: T03-VU-Berg.-Öl
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: L435
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 25.08.2018 um 18:23 Uhr

Ausfahrt: 18:28 Uhr
Einsatzende: 19:10 Uhr
Einsatzdauer: 47 min.
Einsatzleiter: OLM Christian Niederl
Mannschaftsstärke: 16

Einsatzbericht

Am Samstag, dem 25.08.2018, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 18:23 Uhr per Sirenen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der L435 - Höhe Bernerleiten gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker auf der L435 - Richtung Sebersdorf ins Schleudern und krachte dabei in die Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich glücklicherweise nicht und kam schließlich auf der L435 zum Stehen. Die Frau des Lenker und seine beiden Kinder wurden dabei leicht verletzt. Die verletzten Personen wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Roten Kreuz erstversorgt und danach ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr während der Arbeiten um. Nach Unfallaufnahme von der Polizei wurde das Unfallfahrzeug von der Straße entfernt und sicher abgestellt. Ausgeflossene Betriebsmittel wurden ebenfalls gebunden.

Um 19:10 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

eingesetzt waren: RLFA-2000 Sebersdorf, LF-A Sebersdorf, MTF-A Sebersdorf

weiters vor Ort: Polizei, Rotes Kreuz

 

T03-VU-Berg.-Öl vom 25.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 25.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 25.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 25.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)