Dieser Bericht wurde 1727 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2018
Einsatzart: T03-VU-Berg.-Öl
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: L435
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 02.08.2018 um 17:24 Uhr

Ausfahrt: 17:29 Uhr
Einsatzende: 18:20 Uhr
Einsatzdauer: 56 min.
Einsatzleiter: OBI Stephan Schorrer
Mannschaftsstärke: 20

Einsatzbericht

Am Donnerstag, dem 02.08.2018, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 17:24 Uhr per Sirenen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der L435 - Höhe Bernerleiten gerufen.

Aufgrund der rutschigen Fahrbahn nach dem Regen kam eine Fahrzeuglenkerin von der Fahrbahn ab und krachte in eine Böschung. Daraufhin überschlug sich der PKW mehrmals und kam schließlich auf dem Dach liegen. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei leicht verletzt. Sie konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte die Unfallstelle ab und stellten das Fahrzeug wieder auf die Räder. Anschließend wurde das Fahrzeug auf einem sicheren Platz abgestellt. Die vom Fahrzeug ausgeflossene Betriebsmittel wurden nach Reinigung der Straße gebunden.

Um 18:20 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

eingesetzt waren: RLFA-2000 Sebersdorf, LF-A Sebersdorf, MTF-A Sebersdorf

weiters vor Ort: Polizei, Rotes Kreuz, Straßenmeisterei

 

T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)
T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)T03-VU-Berg.-Öl vom 02.08.2018  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2018)