Dieser Bericht wurde 507 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2017
Einsatzart: T01-Hilfeleist.
Kurzbericht: Bäume über Straße
Einsatzort: L436
Alarmierung der Feuerwehr Sebersdorf : Alarmierung per Sirenen Alarm

am 30.11.2017 um 05:11 Uhr

Ausfahrt: 05:16 Uhr
Einsatzende: 07:45 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 34 min.
Einsatzleiter: LM d.V. Lukas Hofstädter
Mannschaftsstärke: 14

Einsatzbericht

Am Donnerstag, dem 30.11.2017, wurde die Feuerwehr Sebersdorf um 05:11 Uhr per Sirenen Alarm zu mehreren Bäumen über der L436 gerufen.

Aufgrund des starken Schneefalles blieb der Schnee auf den Bäumen liegen und brachte einige Bäume zum umfallen.

Die Feuerwehr Sebersdorf entfernte die umgestürtzen Bäume mittels Motorkettensäge. Weiters wurde ein Hydrant in Linzbüchel von einem Fahrzeug erfasst und beschädigt, darauf hin liefen einige Liter Wasser aus. Die Feuerwehr Sebersdorf sicherte die Stelle ab und sperrte den Hydrant ab.

Um 07:45 Uhr konnte die Feuerwehr Sebersdorf wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


eingesetzt waren:
RLFA-2000 Sebersdorf, LF-A Sebersdorf

 

T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)
T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)T01-Hilfeleist. vom 30.11.2017  |  © Feuerwehr Sebersdorf (2017)